Rinderhüftsteaks in Sanddorn-Pfeffermarinade

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Marinade
Sanddornmark 4 EL (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle bunt 1 EL (gestrichen)
Olivenöl extra vergine 1 EL
Salz 2 Prisen
Steaks
Rinderhüftsteak Bio 4 Stück
Gefrierbeutel 1 Stück
Gefrierbeutelklemme 1 Stück

Zubereitung

1.Aus der Sanddornmark, Olivenöl, Pfeffer und Salz die Marinade rühren. Das Öl und die Sanddornmark sollten dabei eine homogene Masse bilden

2.Die Steaks mit der Marinade in einen ausreichend großen Gefrierbeutel füllen, mit der Klemme verschließen und gut durchkneten, damit die Marinade die Steaks überall bedeckt.

3.Über Nacht im Kühlschrank parken, bei Gelegenheit immer wieder einmal wenden und kneten

4.30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur nehmen lassen, oder wie wir das machten, einpacken und zusammen mit allen weiteren Utensilien zur Grillparty befördern

5.Die Steaks mit möglichst viel Marinade daran, auf den Grill legen und nach Geschmack rare, medium oder well done grillen bzw. grillen lassen.

6.Guten Hunger!

7.Beilagen hatten wir dazu mehr als genug - ist immer recht lustig wenn sich vier Familien zum Grillen zusammen tun, da gibt es einfach von allem etwas.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderhüftsteaks in Sanddorn-Pfeffermarinade“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderhüftsteaks in Sanddorn-Pfeffermarinade“