Puteninnenfilet in Schwammerlsauce

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust Filet
Putenbrust Filet 2 Stück
Schwammerlsauce
Braune Champion 400 Gramm
getrocknete Pilze 50 gr.
Weißwein 0,25 liter
Sahne 2 Becher
Petersilie fein geschnitten 1 Eßlöffel
Salz und Pfeffer 1 Teelöffel
Brühe 1 Teelöffel
Spätzle
Dinkelmehl1/4 200 gr
Wasser 0,25 liter
Eier 3 stück
Salz 1 prise

Zubereitung

Spätzle

1.Aus den genannten Zutaten einen zähflüssigen Teig rühren.Wasser und Mehl plus Minus.

2.Einen Topf mit Wasser aufstellen.Zum kochen bringen,und Salz zugeben.

3.Bis das Wasser kocht,die getrockneten Pilze in warmes Wasser zum Einweichen geben.

4.In das kochende Wasser,mit einem Spätzlehobel den Teig reinhobeln. Wennsie oben schwimmen mit einer Kelle rausholen,und sofort in eine Pfanne mit Butter geben.Siehe auch in meinem Kochbuch. Siehe: Teufelsteaks mit Spätzle

Putenbrust

5.Waschen trockentupfen,kleinschneiden und in einer Pfanne anbraten.

6.Die spätzle in Butter angebraten,auf einen Teller geben,und das geschnetzelte mit der Schwammerlsauce draufgeben.

7.Bei uns ist der Teller sehr voll,weil mein Göga ein sehr guter Esser ist.Deshalb schreibe Ich immer für zwei Personen. Weil er das alleine ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Puteninnenfilet in Schwammerlsauce“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puteninnenfilet in Schwammerlsauce“