Spitzkohl - gedünstet

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spitzkohl frisch 0,5 Kopf
Speck durchw. und gegart 200 g
grob gewürfelt 1 Zwiebel
Tomate gewürfelt 1 reife
Salz etwas
gewürzter Pfeffer etwas
Bratensaft 0,5 Würfel
Wasser kochend 150 ml

Zubereitung

1.Den Bratensaftwürfel in 150 ml kochendem Wasser auflösen; vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen und dann halbieren; eine Hälfte für einen Eintopf beiseitelegen, die andere Hälfte in drei Spalten schneiden, aber so, daß jede Spalte noch von einem Stück Strunk zusammengehalten wird und nicht auseinanderfallen kann; das Bauchfleisch in Würfelchen schneiden.

2.In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Spitzkohlspalten mit einer Schnittfläche hineingeben, dann von beiden Seiten kräftig anbraten, dabei die Zwiebel- und Bauchfleischwürfel zugeben und mitbraten, bis alles appetitlich gebräunt ist. Zuletzt die Tomatenwürfel und einen Teil der Bratensaftbrühe dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt garschmoren, bis das Gemüse weichgeworden ist (das dauert etwa 10 bis 15 Minuten).

3.Dabei mehrmals den Schmorsud mit einem Löffel über die Spalten schöpfen und immer, wenn nötig, noch etwas von der Brühe angießen.

4.Ich habe meinen gedünsteten Spitzkohl mit Rösti und gebratenen Krakauer Würstchen serviert. Ein noch vorhandener Rest Blumenkohlgemüse paßte ausgezeichnet dazu.... und wieder einmal habe ich meinen Kühlschrank von allen vorhandenen Resten befreien können.

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzkohl - gedünstet“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzkohl - gedünstet“