Hefe: MOHN - ZWILLINGSROLLE

Rezept: Hefe:   MOHN - ZWILLINGSROLLE
schnell gezaubert für den Nachmittagskaffee
10
schnell gezaubert für den Nachmittagskaffee
19
680
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten Teig:
300 gr.
Mehl Typ 550 (backstark)
120 ml
Milch fettarm
25 gr.
Butter flüssig
25 gr.
Zucker fein
1 EL
Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
Salz
1 kleines
Bio-Ei
20 gr.
Hefe frisch (Würfel)
Zutaten FÜLLUNG:
20 gr.
Cranberries getrocknet
250 gr.
Mohnmischung backfertig
Zutaten DEKO:
200 gr.
Puderzucker gesiebt
1 Stk.
Zitrone frisch, den Saft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
41,4 g
Fett
18,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefe: MOHN - ZWILLINGSROLLE

ZUBEREITUNG
Hefe: MOHN - ZWILLINGSROLLE

Zubereitung Hefeteig:
1
Ich habe hier schon so oft die Zubereitung von Hefeteig beschrieben, das ich es mir jetzt spare. Die versierten Backkünstler unter uns wissen wie es geht. Für die ungeübten gibt es unter folgendem Link eine Schritt-für Schritt-Erklärung mit Bildern: Hefe: HEFEZOPF Variante: 1 -Grundrezept -
2
Während der Hefeteig ruht, wird die Zitrone ausgepreßt und der Saft durch ein Teesieb gefiltert. Die fertige Mohnmischung aus dem Päckchen nehmen und mit 1 EL vom Zitronensaft verrühren. Cranberries abwiegen und auseinanderpflücken (sie kleben gerne zusammen). Backblech dünn einfetten oder mit Backpapier auslegen (oder einer Dauerbackmatte).
3
Den aufgegangenen Hefeteig ca. 5mm dünn rechteckig ausrollen. Darauf nun die Mohnbackmischung streichen (mit einer Tortenpalette geht es einfach und schnell). Auf die Mohnmischung gleichmäßig die Cranberries verteilen. Eine der Längstseiten nehmen und locker, aber gleichmäßig, bis zur Mitte aufrollen. Mit der gegenüberliegenden Seite ebenso verfahren.
4
Die Rolle nun auf das Backblech legen und mit einem Tuch abdecken. Den Backofen auf 180° Heißluft (200° 0/U-Hitze) vorheizen. Hat der Ofen seine Temperatur erreicht, Tuch abnehmen und das Blech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben. Backzeit: 25 Min.. Nach dem Backen die Rolle vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.
5
Den restlichen Zitronensaft erwärmen (nicht heiß) und schluckweise unter den Puderzucker rühren. Es soll eine dickflüssige Glasur entstehen. Diese mit einem Backpinsel in einer deckenden Schicht auf die Zwillingsrolle aufstreichen ... trocknen lassen.
6
Nach ca. 3 Std. ist die Rolle so weit abgekühlt, dass sie angeschnitten werden kann. Für Mohnliebhaber ein Gebäck mit Suchtfaktor ;-))

KOMMENTARE
Hefe: MOHN - ZWILLINGSROLLE

Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Sieht ja super lecker aus, ich werde halb Mohn halb Nüsse machen, denn ich mag beides sehr gerne und mein Mann lieber Nuss :):) Probier ich aus, danke für die Idee, LG Alexandra
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine zusätzliche Geschmacksvariante durch Nüsse kann ich mir gut vorstellen. Werde ich bei der nächsten Zubereitung mal dran denken. Vielen Dank für den Denkanstoß. Geli
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Jetzt habe ich endlich alle meine Abo-Rezepte gefunden und kann mich "darum kümmern". So hab ich auch Dein Rezept gefunden und ich muß Dir sagen die Mohnrolle(n) sieht echt SUUUPER aus und verdiehnt natürlich die höchste Punktzahl. VLG, Andreas.
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Deine Rolle gefällt mir sehr gut und wenn ich diese backfertige Mohnmischung nicht bekomme, dann nehme ich normalen Mohn und weiche ihn ein. LG Stine
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Da habe ich ja eine Pfütze unter der Zunge, so lecker sieht das aus. Das währe was für die Kaffeetafel.
Benutzerbild von silberkopf
   silberkopf
Ich liebe Hefekuchen,nur mit Mohn hab ihn noch nie probiert.Wenn ich diese Mohnmischung finde werde ich es mal nach diesem Rezept probieren.LG Martina

Um das Rezept "Hefe: MOHN - ZWILLINGSROLLE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung