Kassler-Minutenpfanne

Rezept: Kassler-Minutenpfanne
1
00:25
1
280
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 große
Fenchelknollen mit Grün
2 weiße
Zwiebeln
3 reife
Birnen
5 Scheiben
Putenkassler
2 Eßl
Distelöl
2 Eßl
Sahnemeerrettich
2 Eßl
Sahne 30% Fett
Gewürze
Salz,Pfeffer
1 Eßl
gekörnte Brühe
1 Eßl
Zitronensaft
100 ml
Riesling trocken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kassler-Minutenpfanne

Putengeschnetzeltes mit Fenchel an Pernodschäumchen
Gratiniertes Fenchelpfännchen mit Parmaschinken

ZUBEREITUNG
Kassler-Minutenpfanne

Mis en Place
1
Die Zwiebeln putzen,grob würfeln,beiseitestellen.Die Fenchelknollen putzen,vierteln und in Streifen schneiden,beiseitestellen.Das Grün fein hacken.Die Birnen ebenfalls schälen,entkernen und würfeln.Mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden,beiseitestellen.Das Putenkassler (gut 1cm dicke Scheiben zum Braten) würfeln.
Jetzt gehts ganz fix
2
Öl in einer Pfanne erhitzen und das gewürfelte Kassler dazugeben,anrösten bis es leicht Farbe hat und herausnehmen.Im Bratensatz die Zwiebeln und den Fenchel unter Rühren andünsten,dann das Fleisch wieder zufügen und ca. 2 minuten kräftig mitbraten,mit Weißwein ablöschen,Meerrettich,Fenchelkraut und die Birnen hinzufügen.Mit gekörnter Brühe,Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und mit der Sahne verfeinern,Hitze ausschalten und noch etwas schmurgeln lassen
Was dazu?
3
Ich hab einfach ein cremiges Kartoffelpüree dazugemacht aber Salzkartoffeln gehen auch denk ich

KOMMENTARE
Kassler-Minutenpfanne

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Dambnudel
   Dambnudel
Danke Gerry...hab heute die Reste gegessen und...der Fenchel kommt richtig schön durch und die Birnen sind nicht mehr so süß,haben Würze...schmeckt mir besser als am Originaltag

Um das Rezept "Kassler-Minutenpfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung