Zitronen-Holunderblüten-Guglhüpfer

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
weiche Butter 150 g
Zucker 150 g
Eier 3
Mehl 150 g
Backpulver 1
Kardamom, frisch gemörsert 1 TL
Salz 1 Prise
Holunderblütensirup 9 EL
Zitrone, Abrieb und Saft 1
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Dann die Eier einzel sehr gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Kardamom gut vermischen. Und den Holunderblütensirup mit dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb ebenfals vermischen.

2.Nun abwechseln die Mehlmischung und die Holunderblütensirupmischung unter den Teig rühren. Eine Miniguglhupfform etwas ausbuttern und den Teig mit Hilfe eines Teelöffels in die Förmchen setzen. Die Form etwas aufstucken, damit evtl. Luftblasen verschwinden.

3.Dann die Guglhüpfer im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, aus der Form holen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Holunderblüten-Guglhüpfer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Holunderblüten-Guglhüpfer“