Zitronenkuchen

Rezept: Zitronenkuchen
Dieser Kuchen wird, in einem Tupperware-Kuchenbehälter aufbewahrt, von Tag zu Tag besser.
46
Dieser Kuchen wird, in einem Tupperware-Kuchenbehälter aufbewahrt, von Tag zu Tag besser.
00:40
9
10253
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 12 Stücke:
200 g
weiche Butter
200 g
Zucker
400 g
Weizenmehl Type 405
2 TL
Backpulver
0,5 l
Sahne
3
Eier Größe M
Schale von einer Bio-Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
22,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronenkuchen

ZUBEREITUNG
Zitronenkuchen

1
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier zugeben und die Zitronenschale. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Sahne unter den Teig rühren.
2
Den Teig in eine gefettete und gebröselte Kastenform geben und bei etwa 170 Grad (Ober-/Unterhitze) 60 Minusten backen.
3
Abkühlen lassen und mit Puderzucker-Guss überziehen.

KOMMENTARE
Zitronenkuchen

Benutzerbild von Sascha1981
   Sascha1981
WoW!! Einfach und genial, ich hab ihn mit Zitronenabrieb und Macadamianuts ergänzt. Danke dafür, ist gespeichert..!
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Ich mag Zitronenkuchen auch, aber meine Arbeitskollegin stirbt dafür. Ich werde sie mal mit diesem überraschen. LG Elfi
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
sehr lecker ich glaube es fehlt die butter gglg und 5 sterne reni
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
super Kuchen :)
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
ein wunderschöner Klassiker, der auch ohne Tupper immerbesser wird. Nichts gegen Tupper, habe selber mehr als genug davon, aber den nun gerade nicht. Schlimm???!!!! LG Susanne

Um das Rezept "Zitronenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung