Bananen Pancakes mit Blaubeeren und Cashewsahne

8 Std 3 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bananen 2
gehackte Mandeln 0,5 Tasse
Agavendicksaft in Rohkostqualität etwas
Zimt gemahlen 1 TL
Blaubeeren frisch etwas
Cashewkerne 2 Tassen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
113 (27)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Bananen mit der Gabel zerdrückt und mit etwas Agavendicksaft, 1 TL Zimt, ½ Tasse gehackte Mandeln und ein paar Blaubeeren vorsichtig zusammengerührt.

2.Jetzt als 4 kleine Pfannkuchen ab auf die Einschübe des Dörrofens. Noch ein paar Blaubeeren als Topping obendrauf gesetzt und leicht angedrückt. Wer keinen Dörrofen hat, kann die Pfannkuchen auch im Ofen bei 50 Grad und leicht geöffneter Ofentür trocknen. Kostet aber relativ viel Strom. Als Alternative kann man die Pancakes aber auch ungedörrt essen.

3.In den Dörrofen schieben und 6-8 Std (am besten über Nacht) bei 42 Grad schön durchtrocknen lassen.

4.Die Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen. Am Morgen das Wasser abschütten und die Kerne mit 1 Tasse frischem Wasser in den Mixer geben. Wer mag gibt noch etwas Vanilleextrakt und etwas Süßungsmittel seiner Wahl dazu und mixt alles zu einer glatten, sahnigen Masse.

5.Sahne über die Pancakes geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen Pancakes mit Blaubeeren und Cashewsahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen Pancakes mit Blaubeeren und Cashewsahne“