Shii-Take-Hähnchen in Kokos-Curry-Soße

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust 400 g
Zwiebel 1 große
Lauchzwiebel 1
Shii-Take-Pilze 400 g
Bambus gestiftet 150 g
Kokosmilch dünn 1 Dose
Curry 1 gestr. EL
Pfeffer, Salz, evtl. Chiliflocken etwas
Erdnussöl f. d. Wok etwas
Mie-Nudeln 1 Packung

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Hähnchenbrust in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und die Viertel noch 1 x halbieren. Lauchzwiebel putzen und in nicht zu dünne Ringe schneiden. Pilze - wenn nötig - etwas putzen und 1 x durchschneiden. Bambus abtropfen lassen.........alles bereit stellen, denn Zubereitung geht dann sehr schnell.

2.Mie-Nudeln in einen größeren Topf geben und mit so viel kochendem (!), leicht gesalzenem Wasser übergießen, dass sie komplett bedeckt sind. Deckel drauf und 4 - 5 Min. ziehen lassen. Der Topf muss dabei nicht auf dem Herd stehen. Die Zeit der Zubereitung der Shii-Take-Pfanne reicht dafür gerade aus.

Zubereitung:

3.In einem Wok oder einer Pfanne mit höherem Rand ca. 2 EL Erdnussöl erhitzen und die Fleischstücke darin anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann sofort die Zwiebel und Lauchzwiebel zufügen und unter Rühren ca. 2 Min. mit braten. Pilze dazu, weiter wieder ca. 2 Min. rühren, Bambus dazu und sofort alles mit der Kokosmilch ablöschen. Hitze herunter schalten. Curry einstreuen, mit Pfeffer, Salz und etwas Chili abschmecken und alles etwas einköcheln lassen.

4.Nun nur noch die Nudeln abgießen und schon kann serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Shii-Take-Hähnchen in Kokos-Curry-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shii-Take-Hähnchen in Kokos-Curry-Soße“