Indisches Paprika Hähnchen

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
rote Zwiebel 1
rote Paprikaschote 1
gelbe Paprikaschote 1
Möhren 2
Hähnchenbrustfilets 4
Tube Tomatenmark 0,25
rote Currypaste 1 Eßl
Kokosmilch 400 ml
Cashewnüsse, ungesalzen 50 g
einige Mandelblättchen etwas
Tasse Basmatireis 1
Salz, Paprika, Kreuzkümmel, Korriander, Ingwerpulver etwas
Tasse Wasser 0,5

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und würfeln, Paprika waschen und ebenfalls würfeln. Die Möhren schälen und in dünne scheiben schneiden. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

2.In einer Pfanne mit etwas Oel die Zwiebeln, Paprika und Möhren hineingeben, zugedeckt ca. 20 Minuten weich dünsten. Gelegentlich umrühren.

3.Mit den Gewürzen würzen. Die Mandelblättchen dazugeben und gut verrühren. Cirka 1/2 Tasse dazugeben und weitere 5 Minuten zugedeckt dünsten lassen.

4.Das Gemüse und Tomatenmark in eine Schüssel geben, mit einem Pürierstab fein pürieren.

5.In der selben Pfanne die Hähnchenbruststreifen salzen und anbraten. Dann die Currypaste unter das Fleisch rühren. Nun das Gemüsepüree hinzufügen, verrühren, die Kokosmilch zugeben und erneut alles gut umrühren.

6.Die Cashewnüsse in etwas Oel goldbraun rösten und zum Hühnchen geben. In der Zwischenzeit den Basmatireis nach Packungsanleitung kochen und mit dem Fleisch servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indisches Paprika Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indisches Paprika Hähnchen“