Apfelkuchen von Monika

25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 100 gr
Zucker 100 gr
Backpulver 1 Päckchen
Milch 250 ml
Mandeln grobgehackt 0,5 Beutel
Eier 4
Äpfel 2 große
Salz 1 Prise
Butter 15 gr.
5 gr zum Einfetten und 10 gr zum Anrösten etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Mehl , Backpulver, Zucker , Eier und eine Prise Salz sowie etwas Milch in eine Rührschüssel geben und gut miteinander verrühren Nach und nach die restliche Milch langsam hinzufügen.

2.Den Bachofen schon einmal auf 160 °C Umluft vorheizen.

3.Jetzt die Äpfel schälen , Kerngehäuse entfernen , in klenie Stücke schneiden und anschließend gut unter den Teig mischen

4.Dann die Mischung aus äpfeln und Teig in eine gefettete Backform füllen. ( am besten geeignet ist eine sogenannte Tarte - Backform 28 cm.)

5.Für ca. 35 Minuten bei 160° C auf den mittleren Rost des Backofen stellen..

6.Nach der empfohlenen Backzeit den Kuchen zunächst gut abkühlen lassen - parallel die Mandeln in einer Pfanne mit Butter kurz anrösten und über den Kuchen verteilen

7.Anschließend vorsichtig mit Puderzucker bestreuen .

8.Gerne auch mit Rosinen ergänzen.

9.Schmeckt toll .......

10.Guten Appetit........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen von Monika“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen von Monika“