Masoor Dhal - Rote Linsensuppe mit Schmanddip

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen rot 250 gr.
Zwiebel weiß, gross 1
Zwiebel rot, klein 1
Kartoffel gross, mehlig kochend 1
Tomate, fein gehackt - 1 Dose 400 gr
Olivenöl Orange 2 EL
Butter 25 gr.
Gemüsebrühe 1 Liter
Ingwer frisch 10 Scheiben
Zucker braun Rohzucker 2 Teelöffel
Mehl, gehäuft 1 EL
Wasser warm 1 Tasse
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
roter Pfeffer geschrotet - mexikanischer Pfeffermix 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Himbeeressig 1 EL
Schmanddip
Schmand 200gr 1 Becher
Joghurt 150gr 1 Becher
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Teelöffel
Knoblauchpulver 2 Prise
Salz Meeres-, 2 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Olivenöl 1 EL
Frühlingszwiebeln, Stangen 2
Beilage
Fladenbrot 1

Zubereitung

Zubereitung der Suppe

1.Zwiebeln und Kartoffel schälen und würfeln. Ingwer schälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden.

2.Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Kartoffel und Linsen darin andünsten. Die Butter dazugeben.

3.Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Mehl in die Tasse geben und mit warmen Wasser einrühren und dazugeben. Bei schwacher Hitze - 20 Minuten köcheln lassen.

4.Die Suppe mit dem Pürierstab abschließend feinsämig durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, verrühren und ziehen lassen.

Der Dip

5.Die Frühlingszwiebel klein schneiden mit dem Schmand, Joghurt und Olivenöl unterheben und mit den Gewürzen abschmecken.

Servieren

6.Suppe in die Suppenteller anrichten, je einen Klecks Dip draufgeben und mit einem Stück Fladenbrot genießen. Guten Appetite!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Masoor Dhal - Rote Linsensuppe mit Schmanddip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Masoor Dhal - Rote Linsensuppe mit Schmanddip“