Thuna auf Reisnudeln

45 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thunfisch 500 g
Zitronengras 1 Stück
Limette 1 Stück
Frühlingszwiebel 1 Bund
Sesamkörner 6 EL
Sesamöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Reisnudeln 400 g
Ingwer 1 Stück
Koriander 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
29,3 g
Fett
21,3 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zitronengras fein hacken, Limette auspressen, Frühlingslauch in feine Ringe schneiden, Ingwer hacken, Korianderkraut hacken, Sesamkörner rösten

Thuna marinieren

2.Thuna in ca. 3 cm große Würfel schneiden, und mit Zitronengras, die Hälfte der Sesamkörner, Salz, Pfeffer, Limettensaft und etwas Sesamöl marinieren

Reisnudeln zubereiten

3.Reisnudeln nach Packungsvorschrift in Salzwasser garen, Frühlingszwiebelringe leicht andünsten, Reisnudeln dazu geben und vorsichtig anbraten, etwas salzen und pfeffern. (Wenn Du schnell bist, machst Du den nächsten Schritt parallel. Gemütlicher kannst Du's angehen, indem Du die Nudeln jetzt bei 120° im Backrohr warmstellst)

Thuna scharf anbraten

4.Thunfischwürfel in sehr heißer Pfanne in etwas Sesamöl anbraten. Perfekt ist das Ergebnis, wenn sich aussen eine braune Kruste bildet und der Thunfisch innen noch roh ist. Das ist in max. 1 Minute erledigt. (Thunfisch "durch" hat in der Konsistenz Ähnlichkeit mit Leder...)

Anrichten

5.Aus den Reisnudeln ein Nest auf den Tellern formen, Thunfisch in die Mitte platzieren & mit Koriander, gerösteten Sesamkörnern und Ingwer dekorieren. Sofort servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thuna auf Reisnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thuna auf Reisnudeln“