Nussecken

1 Std 15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Mehl 300 Gramm
Speisestärke 100 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 170 Gramm
Vanillinzucker 2 Päckchen
Eier Freiland 2 Stück
Belag: etwas
Butter zerlassen 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Haselnüsse gemahlen 400 Gramm
Vanillinzucker 2 Päckchen
Wasser 6 Esslöffel
Johannisbeermarmelade 2 Esslöffel

Zubereitung

Mehl, Mondamin, Backpulver, 2 Vanillinzucker, Eier und Margarine vermischen, einen Knetteig herstellen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf ein gefettetes, oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit der Johannisbeermarmelade bestreichen. Die zerlassene Butter mit den Haselnüssen, Zucker, Vanillinzucker und dem Wasser vermischen und auf die Teigplatte verstreichen. Im Backofen bei 180 Grad Umluft ca 30-35 Minuten backen. Noch heiß in Dreiecke teilen und auf einem Rost auskühlen lassen. Anschließend die Ränder in geschmolzener Kuvertüre oder Schokolade tauchen. Wer es etwas knackiger mag, der kann auch 200 Gramm gehackte Nüsse/Mandeln und 200 Gramm gemahlene Nüsse nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nussecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nussecken“