Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf

( Ein sehr, sehr leckeres Mittagessen ! )

von MausVoh
Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Rindermettsteaks:
600 g
Rindermett
Klarsichtfolie
Aluminiumfolie
0,5 Tasse
Erdnussöl
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
Sahne-Kohlrabi:
2
Kohlrabis ca. 1 Kg ( geputzt 750 g )
1 Liter
Gemüsebrühe ( 4 TL instant )
1 EL
Butter
2 EL
Mehl
300 ml
Gemüsebrühe
4 EL
Sahne
1 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer
1
kräftige Prise Muskat
1
Spritzer Zitronensaft
4
Kohlrabiblättchen fein geschnitten
Kartoffelstampf:
800 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1 EL
Butter
4 EL
Sahne
4 EL
Gemüsebrühe
2
kräftige Prisen Salz
2
kräftige Prisen Pfeffer
1
kräftige Prise Muskat
Zum Servieren:
4
Stängel Petersilie
Rindermettsteaks:
1
Rindermett zu einer Rolle ( ca. 6 – 8 cm Durchmesser ) formen. Erst in Folie und dann in Aluminiumfolie wickeln und ca. 1 Stunde in das Gefrierfach legen. Rindermett aus dem Gefrierfach nehmen, auspacken, mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben ( ergibt 6 – 8 Stück ) schneiden, in einer Pfanne mit Erdnussöl ( ½ Tasse ) von beiden Seiten gold-braun braten und von beiden Seiten pfeffern und salzen.
Sahne-Kohlrabi:
2
Kohlrabi schälen, vierteln und in Stifte ( 1 cm Kantenlänge ) schneiden ( Hier: Geschnitten mit einem Küchenhelfer von Genius ). Kohlrabistifte in Gemüsebrühe ( 1 Liter / 4 TL instant ) ca. 7 – 8 Minuten kochen, abgießen und dabei die Gemüsebrühe auffangen. Im heißen Topf mit Butter ( 1 EL ) und Mehl ( 2 EL ) eine Einbrenne anrühren, mit Gemüsebrühe ( ca. 300 ml ) ablöschen/angießen und Sahne ( 4 EL ) unterrühren. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 2 Kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) würzen und die gekochten Kohlrabistifte unterheben. Alles auf ganz kleiner Flamme einige Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Kartoffelstampf:
3
Kartoffeln schälen, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, Butter ( 1 EL ), Sahne ( 4 EL ), Gemüsebrühe ( 4 EL ), Salz ( 2 kräftige Prisen), Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Servieren:
4
Rindermettsteaks mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf, mit Petersilie garniert, servieren. Evtl. den Kartoffelstampf mit der Rindermettsteaks-Bratenflüssigkeit beträufeln.
Tipps:
5
Zubereitungsreihenfolge: Kartoffelstampf, Sahne-Kohlrabi und zum Schluss die Rin-dermettsteaks. Die Rindermettsteaks lassen ganz gut sowohl als medium ( rosa ) als auch well-done ( durch ) braten.