Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf

Rezept: Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf
( Ein sehr, sehr leckeres Mittagessen ! )
44
( Ein sehr, sehr leckeres Mittagessen ! )
2
5867
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rindermettsteaks:
600 g
Rindermett
Klarsichtfolie
Aluminiumfolie
0,5 Tasse
Erdnussöl
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
Sahne-Kohlrabi:
2
Kohlrabis ca. 1 Kg ( geputzt 750 g )
1 Liter
Gemüsebrühe ( 4 TL instant )
1 EL
Butter
2 EL
Mehl
300 ml
Gemüsebrühe
4 EL
Sahne
1 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer
1
kräftige Prise Muskat
1
Spritzer Zitronensaft
4
Kohlrabiblättchen fein geschnitten
Kartoffelstampf:
800 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1 EL
Butter
4 EL
Sahne
4 EL
Gemüsebrühe
2
kräftige Prisen Salz
2
kräftige Prisen Pfeffer
1
kräftige Prise Muskat
Zum Servieren:
4
Stängel Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf

ZUBEREITUNG
Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf

Rindermettsteaks:
1
Rindermett zu einer Rolle ( ca. 6 – 8 cm Durchmesser ) formen. Erst in Folie und dann in Aluminiumfolie wickeln und ca. 1 Stunde in das Gefrierfach legen. Rindermett aus dem Gefrierfach nehmen, auspacken, mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben ( ergibt 6 – 8 Stück ) schneiden, in einer Pfanne mit Erdnussöl ( ½ Tasse ) von beiden Seiten gold-braun braten und von beiden Seiten pfeffern und salzen.
Sahne-Kohlrabi:
2
Kohlrabi schälen, vierteln und in Stifte ( 1 cm Kantenlänge ) schneiden ( Hier: Geschnitten mit einem Küchenhelfer von Genius ). Kohlrabistifte in Gemüsebrühe ( 1 Liter / 4 TL instant ) ca. 7 – 8 Minuten kochen, abgießen und dabei die Gemüsebrühe auffangen. Im heißen Topf mit Butter ( 1 EL ) und Mehl ( 2 EL ) eine Einbrenne anrühren, mit Gemüsebrühe ( ca. 300 ml ) ablöschen/angießen und Sahne ( 4 EL ) unterrühren. Mit Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 2 Kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) würzen und die gekochten Kohlrabistifte unterheben. Alles auf ganz kleiner Flamme einige Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Kartoffelstampf:
3
Kartoffeln schälen, in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, Butter ( 1 EL ), Sahne ( 4 EL ), Gemüsebrühe ( 4 EL ), Salz ( 2 kräftige Prisen), Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und Muskat ( 1 kräftige Prise ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.
Servieren:
4
Rindermettsteaks mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf, mit Petersilie garniert, servieren. Evtl. den Kartoffelstampf mit der Rindermettsteaks-Bratenflüssigkeit beträufeln.
Tipps:
5
Zubereitungsreihenfolge: Kartoffelstampf, Sahne-Kohlrabi und zum Schluss die Rin-dermettsteaks. Die Rindermettsteaks lassen ganz gut sowohl als medium ( rosa ) als auch well-done ( durch ) braten.

KOMMENTARE
Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf

Benutzerbild von Test00
   Test00
Hat Hand und Fuß. Alles passt. Ist leicht nachkochbor. Aber das ist eh bei deinen tollen Rezepten immer so. LG. Dieter
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Kommt das Öl, Salz und Pfeffer in das Mett bevor du es einwickelst? Ansonsten ein leckeres Mittagessen. Viele liebe Grüße zum Bergfest von Gabi

Um das Rezept "Rindermettsteak mit Sahne-Kohlrabi und Kartoffelstampf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung