Italienische Hähnchen-Pfanne

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchen, frisch, ca. 1100 g 1
Öl 1 EL
Zwiebeln 2 mittelgroße
Zehen von frischem Knoblauch 4
kleine Champignons - oder große vierteln 200 g
Frühstücksspeck - Bacon - 6 Scheiben
Tomaten geschält Konserve 850 g
Oliven schwarz 100 g
Thymian frisch, abgezupft 1 geh. EL
Weißwein - evtl. auch etwas mehr 125 ml
Pfeffer und Salz aus der Mühle, evtl. etwas Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Frisches Hähnchen unter k a l t e m (warm = Salmonellen-Gefahr !) ) Wasser innen und außen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Pfeffern, salzen, bereit stellen.

2.Champignons bürsten, Stiel entfernen. Kleine im Ganzen lassen, große vierteln. Bereit stellen.

3.Zwiebeln und Knoblauchzehen häuten. Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Knoblauch grob hacken. bereit stellen.

4.Bacon-Scheiben längs in 3 Streifen schneiden. Frischen Thymian zupfen, bis geh. EL erreicht ist. Alles bereit stellen

Zubereitung:

5.Ofen auf 180° vorheizen.

6.Hähnchenteile in 1 EL Öl von allen Seiten scharf anbraten, bis sie Farbe genommen haben. Von der Pfanne in eine größere, Auflauf-Form umschichten und bereit stellen.

7.In dem vorhandenen Bratfett (Hähnchen hat auch noch Fett abgegeben) die Bacon-Streifen knusprig braten, heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

8.Nun die Champignons in dem immer noch vorhandenen, inzwischen recht würzigen Ausbratfett ca. 5 Min. anbraten. Dann die Zwiebeln und Knoblauchzehen zugeben und noch etwas mitbraten. Alles mit Wein ablöschen, Tomaten, Oliven und Thymian zufügen, gut peffern und salzen (evtl. auch etwas Zucker), umrühren und über die Hähnchenteile geben. Den ausgebackenen Speck gleichmäßig darauf verteilen, die Auflaufform mit Folie abdecken und für ca. 30 Min in den Ofen.

9.Die angegebene Flüssigkeitsmenge vom Wein reicht eigentlich aus, da die Tomaten auch Flüssigkeit enthalten. Mit evtl. Nachgießen also vorsichtig sein, sonst wird die ganze Sache wässrig.

10.Es gab bei uns dazu nur Baguette. Ich könnte mir aber eine cremige Polenta auch sehr gut dazu vorstellen. 'n Gut'n...................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienische Hähnchen-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienische Hähnchen-Pfanne“