Zupfkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 450 Gramm
Backpulver 2 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier 2 Stück
Butter weich 250 Gramm
Magerquark 1 Kilogramm
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Schokopuddingpulver 2 Päckchen
Eier 4 Stück
Butter zerlassen 375 Gramm

Zubereitung

1.Backofen auf 175 Grad (Umluft (160 Grad) vorheizen.

2.Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Eier und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten.

3.Gut 3/4 des Teigen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Boden reicht) geben und gleichmäßig andrücken.

4.Für die Füllung Quark, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und Eier verrühren.

5.Die zerlassene, nicht mehr heiße Butter langsam unterarbeiten, die Quarkmasse dann in die Springform geben und glatt streichen.

6.Restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen.

7.Im Ofen ca. 35 - 45 Minuten backen, danach gut auskühlen lassen

8.TIPP: Am besten am Vortag vorbereiten und den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank tun!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zupfkuchen“