Zupfkuchen

40 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mürbeteig etwas
Mehl 375 gr.
Kakaopulver 40 Gramm
Backpulver 3 Teel gestr.
Zucker 200 gr
Vanillezucker 1 P
Ei 1
Butter weich 200 gr.
Füllung etwas
Quark 500 gr
Zucker 200 gr
Vanillezucker 1 x
Eier 3
Kochpudding Vanille 1 x
Butter flüssig 250 gr
Zitronenzucker 1 x

Zubereitung

Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig herstellen, In Folie wickeln und in den Kühlschrank legen. Quark- Eier- Zucker -Van.Zucker -Zitronenzucker und den Pudding zu einer cremigen Masse schlagen. Die aufgelöste Butter ( aber nur lauwarm ) langsam unterrühren, dabei immer kräftig schlagen .Mindestens 3 Minuten.Ich hab es n der Küchenmaschine gemacht, Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, Form mit Backpapier auslegen Rand einfetten, Gut die Hälfte in der Springform verteilen und den Rand hochziehen. Füllung zugeben, nunden restlichen Teig ein bischen ausrollen dann kleine Teilchen zupfen und auf die Füllung geben, Im vorgeheizten Ofen ca 60 Min. ( Stäbchenprobe ) bei 160 Grad Umluft backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zupfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zupfkuchen“