Wienerle in Tomaten-Currysoße

40 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Gewürzgurken 2
Butter 1 EL
Zucker 1 EL, 15 g
Currypulver 1 EL 15 g
stückige Tomaten 400 g
Tomatenketchup 200 g
Salz, Pfeffer etwas
Obstessig 1 EL
TK-Pommes frites 750 g
Wiener Würstchen, ca. 400 g 4

Zubereitung

1.Die TK-Pommes frites lt. Backanweisung im Backofen backen.

2.Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen und schmelzen. Mit 1 EL Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Stückige Tomaten, Ketchup und Gurken zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

3.Die Würstchen in Scheiben schneiden und in der Soße erhitzen. Wurstgulasch mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

4.Die Pommes frites herausnehmen und mit Salz würzen, zum Wurstgulasch reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wienerle in Tomaten-Currysoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wienerle in Tomaten-Currysoße“