Vorrat: Orangenschalen- getrocknet und gemahlen

2 Tage leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 11 Personen
Orangenschalen, ungespritzt und unbehandelt, soviel man kriegen kann etwas

Zubereitung

1.Vorgeschichte: Von einer lieben Freundin bekam ich eine halbe Kiste Orangen, die noch zwei Tage vorher auf Mallorca an den Bäumen hingen. Die Früchte sind unbehandelt und schmecken ganz anders, als das, was wir im Laden bekommen. Die Schalen einfach wegzuwerfen, war mir zuwider und so hab ich sie mir haltbar gemacht.

2.Die Schale vorsichtig mit einem scharfen Messer von der Frucht lösen. Kleine Stückchen sind hier von Vorteil.

3.Diese nun trocknen lassen. (An der Luft dauert es zwei bis drei Tage, im Rohr geht es schneller)

4.Die harten Schalen nun in der Moulinette zerkleinern. Diese nun durchsieben.Es bleibt immer ein Rest von etwas groberen Stücken. Den Rest habe ich in einer alten Kaffeemühle gemahlen.

5.Man kann ihn aber auch separat aufheben und zum Verfeinern von Soßen verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorrat: Orangenschalen- getrocknet und gemahlen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorrat: Orangenschalen- getrocknet und gemahlen“