Feuerhandkäs "Patagonien"

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Handkäs 4 Stck
geschmacksneutrales Speiseöl 100 ml
Apfelwein 200 ml
Essig oder einen guten Apfelbalsamico 200 ml
mittelgroße Zwiebel 1 Stck
scharfe Pepperoni 2 Stck
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Handkäs in einen Steinguttopf (Handkästopf) geben, leicht pfeffern und mit etwas Cayennepfeffer bestreuen.

2.Die Zwiebeln würfeln und die Pepperoni klein schneiden.

3.Aus den flüssigen Zutaten eine Vinaigrette bereiten, die vorbereiteten Zwiebeln und und Pepperoni hier zu geben und gut vermischen.

4.Die Vinaigrette über der Handkäs geben und mehrere Stunden ziehen lassen.

5.Der "Hesse" isst den Handkäs klassisch mit einer Scheibe Bauernbrot und Butter, dazu ein Glas "Ebbelwoi". Wer es etwas "kosmopolitischer" mag, genießt das Gericht mit Tortillas und einem trockenen Rotwein. (Ich mag lieber einen halbtrockenen oder lieblichen Rotwein dazu) Aufpassen! Feurig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuerhandkäs "Patagonien"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuerhandkäs "Patagonien"“