Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "

Rezept: Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "
6
17
675
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Milch
30 Gramm
Butter
100 ml
Milch
100 Gramm
Schokolade edelbitter
80 Gramm
Grießnockerlgrieß
40 Gramm
Zucker
10 Gramm
Vanillezucker braun
250 ml
Sahne
100 ml
Mozartlikör
für die Birnenfruchtmasse
250 Gramm
Birnenkompott
20 ml
mozartlikör
sonst noch
1 Handvoll
Haselnüsse geröstet
etwas
Sahne geschlagen
etwas
Schokolade edelbitter geraspelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
9,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "

Für Leckermäulchen ;-

ZUBEREITUNG
Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "

Schokogrießflammerie
1
100 ml milch in einem topf leicht erwärmen - die schokolade darin sanft schmelzen - kräftig rühren damit eine gleichmäßige schokomasse entsteht
2
500 milch und butter in einem topf zum kochen bringen - den grieß einrieseln lassen - herd abschalten, zucker zufügen und nun alles unter gelegentlichem rühren langsam ca 10 min quellen lassen - dann die noch warme schokolademasse von oben einrühren und das ganze kühl stellen
3
in die abgekühlte schokogrießmasse den mozartlikör einrühren und zuletzt die geschlagene sahne unterheben - die flammeriemasse in hübsche gläser füllen und kaltstellen
Vorbereitung Topping
4
kompottbirnen in kleine würfel schneiden und mit mozartlikör marinieren - grobgehackte haselnüsse in einer teflonpfanne trocken rösten - schokolade fein raspeln - sahne schlagen
Fertigstellung
5
kurz vor dem servieren auf das schoko-grieß-flammerie die marinierten birnenstücke gleichmäßig auftragen und das ganze mit einem tupfer geschlagener sahne, geraspelter schokolade und einigen gerösteten haselnüssen dekorieren

KOMMENTARE
Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das Dessert hast du wiedermal fantastisch zubereitet, ist eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
wie hällst du bloß dein gewicht bei sooooooooooo leckeren dessert - deine schlemmereien verführen mich immer wieder - lg biggi
Benutzerbild von Miez
   Miez
... ja, wieder alles in Eigenregie komponiert. Klingt gut; wird fein sein. Grüße, micha
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Bin begeistert von deinem Köstlichen Schoko Griess Flammerie den kannste nicht topen super schöne präsentation 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Sehr edel - und der Name passt perfekt. Das Dessert kann man von der Komposition ♪ gedanklich auf die gleiche Stufe stellen, wie die Melodien ♪ vom Namensgeber. :-) VLG Andrea

Um das Rezept "Schoko - Grieß - Flammerie " Mozart "" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung