Kartoffelmantel für Garnelen

Rezept: Kartoffelmantel für Garnelen
siehe Fotos
2
siehe Fotos
6
866
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 Stück
Riesengarnelen ohne Kopf, mit Schale am Schwanzende
3 Stück
festkochende Kartoffeln
Öl zum Ausbacken
1 kleiner
Eisbergsalat
1 Portion
Mayonaise - selbstgemacht
3 EL
Ketchup
1 Prise
Cayennepfeffer
1 TL
Zitronensaft
grobes Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Cognac
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
0,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelmantel für Garnelen

Variaciones de Cigala Dreierlei von der Langustine
Hamburger

ZUBEREITUNG
Kartoffelmantel für Garnelen

1
Von den Garnelen den Darm entfernen, die Garnelen säubern. Die Kartoffeln schälen und waschen. Dann die Kartoffeln mit dem Lurchi in lange dünne Spaghettistreifen schneifden und dann jede Garnele mit diesen Kartoffeln umwickeln. Das Schwanzende sollte "herausgucken".
2
Das Öl in einer Fritteuse oder in einer hohen Pfanne erhitzen, die Garnelen dann portionsweise in 4 Minuten ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen, sowie dann erst mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Den Eisbergsalat in feine Streichchen schneiden, beiseite stellen. Nun die Mayonaise mit dem Ketchup verrühren und dann mit Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer sowie dem Cognac gut vermischen, abschmecken. Das Dressing über den Eisbergsalat geben und locker vermischen. Zusammen mit den Garnelen auf einem Teller anrichten.

KOMMENTARE
Kartoffelmantel für Garnelen

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Deine Rezepte sind immer umwerfend.
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
sieht sehr gut aus mit dem Mantel...GGVLG Edelgard
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
Saulegger! Aber auch verdammt viel Arbeit. LG Manfred
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ich bin überwältigt von all Deinen excellenten Rezepten!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auf diese Idee muß man erst einmal kommen....sieht absolut appetitlich aus......so zum zulangen. Würde mir als Vorspeise sehr gut gefallen......oder vielleicht doch lieber als leichten Abendsnack zu einem guten Wein......hmmm. Überlege mir mal, wozu ich es demnächst auf meinen Speiseplan setze. LG Geli
Benutzerbild von mimi
   mimi
Glückwunsch zu 1000 wunderbaren Rezepten. Zu diesem Jubiläum überrascht Du uns gleich mit einem Feuerwerk von tollen neuen Rezepten! Vielen Dank ... und auf die nächsten 1000 Leckerchen erhebe ich jetzt mal mein Glas. Liebe Grüße von mimi

Um das Rezept "Kartoffelmantel für Garnelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung