Paprikasuppe mit Kokosmilch und Nürnberger Rostbratwürstchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
rote Paprika 1 kg
Zwiebeln 250 g
Sellerie 250 g
Kartoffeln 250 g
Ingwer ca. 20 g 1 Sück
Knoblauchzehen 2
Kokosmilch 400 ml 1 Dose
Butter 2 EL
Rinds-Bouillon ( 7 TL instant ) 1800 ml
Salz 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Sambal oelek 1 TL
frisch geriebener Meerrettich 1 EL
kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle 2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle 2
Ketchup manis 2 EL
Crème fraîche 2 EL
Butter 1 EL
Kräuter TK ( Hier: Von iglo 8 Kräuter ) 2 EL
Nürnberger Rostbratwürstchen / 14 Stück / 300 g( Hier: Von Aldi Nord ) 1 Packung
Crème fraîche 6 TL
Stängel Petersilie 6
Brötchen oder Baguette etwas

Zubereitung

Paprikas putzen, waschen, schälen ( Evtl. Mit dem Sparschäler oder scharfen Messer ). Zwiebeln, Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln. Ingwer und Knoblauch-zehen schälen und fein würfeln. In einem großen, hohen Topf Butter ( 2 EL ) erhitzen und das Gemüse ( Zwiebelwürfel, Ingwerwürfel, Knoblauchwürfel und Selleriewürfel, Kartoffelwürfel und Paprikawürfel ) nacheinander darin anbraten/pfannenrühren und mit der Rinds-Bouillon ablöschen/angießen. Kokosmilch ( 400 ml ) zugeben und mit Salz ( 1 TL ), Kreuzküm-mel gemahlen ( 1 TL ), milden Currypulver ( 1 TL ), Sambal oelek ( 1 TL ) und frisch geriebenen Meerrettich ( 1 EL ) würzen und alles mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minute köcheln / kochen lassen. Mit dem Stabmixer sorgfältig pürieren und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), Ketchup manis ( 2 EL ), Crème fraîche ( 2 EL ), Butter ( 1 EL ) und Kräuter TK ( 2 EL ) würzen/abschmecken. In der Zwischenzeit die Nürnberger Würsten schräg in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) gold-braun anbraten. Die angebratenen Würstchen in die Suppe geben, kurz mit erwärmen und die Suppe heiß, mit Crème fraîche und Petersilie garniert, servieren. Dazu Brötchen oder Baguette reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikasuppe mit Kokosmilch und Nürnberger Rostbratwürstchen“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...