Linzer Schnecken

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine 100 g
Zucker 100 g
Ei 1
Lebkuchengewürz, oder nach Geschmack 0,5 TL
gemahlenen Mandeln 75 g
gemahlenen Haselnüsse 75 g
Mehl 150 g
Preiselbeerkonfitüre oder eine andere ich hatte Kirsch-Marzipan 4 EL
Mehl zum arbeiten und etwas
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

1.Margarine, Zucker, Ei, Lebkuchengewürz, Mandeln, Nüsse und Mehl zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2.Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Frischhaltefolie (ca.50x30cm) ca. 1/2 cm dick zu einem Rechteck von ca. 40x25 cm ausrollen. Die Preiselbeerkonfitüre darauf verstreichen. Das Teigrechteck mit Hilfe der Folie der langen Seite her aufrollen und in Folie gewickelt 10 min ins Tiefkühlfach legen, Dann vorsichtig auspacken und mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3.Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen (Mitte) ca. 20-25 min backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und in einer Vorratsdose aufbewahren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linzer Schnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linzer Schnecken“