Forelle im Zwiebel-Tomatenbett

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Forelle frisch (Stück zwischen 700 und 1000gr.) 2 Stk.
große Gemüsezwiebeln 2 stk.
Kartoffeln vorwiegend festkochend 500 gr.
Cocktail Tomaten 750 gr.
Weißwein trocken 0,5 Liter
Oregano etwas
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Sojasoße etwas

Zubereitung

1.Kartoffel schälen und in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in schmale Scheiben schneiden. Coktailtomaten waschen und halbieren. Fisch(e) waschen, trocken reiben, innen und außen mit Salz einreiben.

2.Kartoffeln blanchieren. Zwiebel in Olivenöl dünsten, salzen und Sojasoße hinzugeben und mischen

3.Auf einem Backblech zunächst die Zwiebel, danach die Kartoffel gleichmäßig verteilen,. Die Kartoffel mit Salz und Pfeffer würzen. Als Nächste Lage die Cocktailtomaten draufgeben und mit Oregano und Salz bestreuen. Den Weißwein gleichmäßig verteilen. Zum Schluss de gesalzenen Fisch auf das Gemüsebett legen.

4.Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und mit Umluft bei 180 Grad 30 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle im Zwiebel-Tomatenbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle im Zwiebel-Tomatenbett“