Cremige Pastinaken - Suppe ... weihnachtlich angehaucht ...

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pastinaken frisch 2
Kartoffel 1
Salz etwas
Schlagsahne 50 Gramm
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Toastbrot ohne Rinde 1 Scheibe
Butter 1 Esslöffel
Kardamom gemahlen 1 Messerspitze
Nelken gemahlen 1 Messerspitze
Zimt gemahlen 2 Messerspitze
Preiselbeeren aus dem Glas 1 Esslöffel
Basilikumblatt 1

Zubereitung

1.Pastinaken putzen, Kartoffel schälen, waschen und alles klein schneiden. Im leicht gesalzenen kochenden Wasser ca. 25 Minuten garen. Abgießen und das Wasser auffangen.

2.Sahne erwärmen. Die Pastinaken und Kartoffeln mit 50 ml des aufgefangen Wassers und der Sahne fein pürieren. Mit Pfeffer würzen.

3.Toastbrot in Würfel schneiden. Butter zusammen mit den Gewürzen in einem Tiegel zerlassen. Die Brotwürfel darin knusprig braten.

4.Preiselbeeren in einem Topf etwas erwärmen. Basilikumblatt waschen, trocken schütteln. Die Preiselbeeren auf das Blatt geben.

5.Suppe in einen tiefen Teller füllen. Croutons darauf verteilen. Das Basilikumblatt mit den Preiselbeeren darauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cremige Pastinaken - Suppe ... weihnachtlich angehaucht ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cremige Pastinaken - Suppe ... weihnachtlich angehaucht ...“