Bratapfel-Eis

Rezept: Bratapfel-Eis
.......der Winter ist lang.................Kugel vorne.......
6
.......der Winter ist lang.................Kugel vorne.......
2
2828
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eigelb
100 g
Zucker
50 g
Dextrose
130 ml
Sahne
40 ml
Milchmädchen
500 g
Apfelmus - gezuckert
1 Röhrchen
Rum Aroma
1 gestr. TL
Zimt, wer mag auch gern mehr
1 geh. EL
Mandeln, geschält, gehackt
Rosinen, Menge nach Geschmack und Bedarf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1498 (358)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
55,0 g
Fett
14,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratapfel-Eis

Cheese-Cake-Eis
Sauerrahmeis mit Szechuanpfeffer und gebackener Feige Nicolas Lecloux

ZUBEREITUNG
Bratapfel-Eis

1
Sahne, Milchmädchen und Dextrose erhitzen und dann den Apfelmus einrühren. Rosinen, Mandeln, Zimt und Rum Aroma zufügen und alles noch einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
2
Eigelbe und Zucker über dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich die Masse erhitzt hat, aber nicht gerinnt. Vom Herd nehmen.
3
Nun beide Massen zusammengießen, gut durchrühren, abkühlen lassen und dann für einige Stunden in den Kühlschrank.
4
Wenn die Masse gut abgekühlt ist, sie in ein entsprechendes Gefäß umfüllen und in den Gefrierschrank stellen. Bei dieser Art der Herstellung muss nun aber die Masse mindestens alle 45 Min. 1 x kurz durchgerührt werden, damit sich keine Kristalle bilden. Das muss so oft und lange wiederholt werden, bis das Eis die gewünschte Konsistenz hat.
5
Wer im Besitz einer Eismaschine ist, bereitet es nach Anleitung der Maschine zu.

KOMMENTARE
Bratapfel-Eis

Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. Als Dessert-Eis oder auch nur mal so absolut lecker. Bin begeistert, finde in deinem KB unglaublich gute Inspirationen. LG. Dieter
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
tolles eis...da von möchte ich auch gerne eine kugel probieren.............glg astrid

Um das Rezept "Bratapfel-Eis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung