kotelett-topf

Rezept: kotelett-topf
2
7
796
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 stück
kotelett im stück-etwa ein stück von rund 8 cm höhe
300 gr
möhre
300 gr
porree
500 gr
rosenkohl
1 große
zwiebel
1 großer
apfel
3 kleine
rohe kartoffeln
gewürze-beigaben
1 el
butter
4 zweige
möhrengrün
1 tl
pfeffer
0,5 tl
zucker
0,5 tl
chili
1 el
majoran
1 tl
salz
1 el
milder honig
1 schuss
zitroensaft,frisch
1 tasse
wasser
öl zum fleischanbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
6,7 g
Fett
10,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
kotelett-topf

Pizzafrikadellen in Tomatenrahm
S C H L E M M E R B A Q U E T T E
Fleisch Würzige Hackbratenrolle

ZUBEREITUNG
kotelett-topf

1
zuerst habe ich das kotelettstück gesalzen,gepfeffert und in eine heisse pfanne mit öl gelegt..und etwa 5 minuten von jeder seite angebraten-auf nicht zu hoher flamme..das fleisch soll nur blass angebraten sein.. sämtliches gemüse habe ich gewaschen,geputzt..zwiebel in ringe geschnitten,kartoffeln in sehr dünne scheiben gehobelt,möhren in scheibchen,porree ebenfalls ,apfel geschält und in spalten..
2
in einen mittelgroßen topf legte ich lagenweise zuerst möhrenscheiben,dann porreeringe,dann rosenkohl,dann zwiebelringe,dann apfelspalten... alle gewürze habe ich mit dem wasser,dem zitronensaft,dem honig gemischt und über das gemüse gegossen.
3
die möhrengrünzweige habe ich fein gehackt und auf das gemüse gelegt..darauf kamen die dünnen kartoffelscheiben.. das kurz angebratene fleisch legte ich auf das vorbereitete gemüse in die mitte..mit dem bratensud. deckel drauf,und ohne umzurühren 30 minuten bei kleiner flamme-temperatur schmoren...

KOMMENTARE
kotelett-topf

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Einen feinen Kotelett Topf hast du da zusammen gestellt, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ✰✰✰✰✰ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Köstlich, Deftig.Gut. Klasse lg dieter
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Sehr lecker, ich lasse den Rosenkohl weg --- 5 Sternchen für deinen Kochhimmel LG Michael
Benutzerbild von Miez
   Miez
… hätt´ ich mir gern zum Munde geführt und genüsslich verspeist. Wird sehr fein sein, meint micha
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein super Topf Gericht. LG Brigitte

Um das Rezept "kotelett-topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung