Paniertes Kotelett

15 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Koteletts vom Schwein 2
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Dijon Senf 2 Teelöffel
Mehl 2 Esslöffel
Ei aufgekleppert 1
Semmelbrösel zum Panieren etwas
Butterschmalz 40 g
Zwiebel in sechs Spalten 1

Zubereitung

1.Die Koteletts unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen und dann eine Seite mit Pfeffer und Salz einreiben; die andere Seite mit dem Senf einstreichen. Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 100 Grad vorheizen.

2.Die Koteletts im Mehl wenden, anschließend durch das aufgeklepperte Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Die Panade mit den Händen gut andrücken.

3.In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Koteletts mit den Zwiebelspalten hineinlegen und von beiden Seiten goldbraun anbraten und dann in die Ofenform umbetten und dort noch sanft fertiggaren lassen. In dieser Zeit die Beilagen zubereiten.

4.Ich habe Spätzle dazu serviert, die ich im würzigen Bratsatz in der Kotelett-Pfanne gewendet habe. Das Gemüse sind die ersten frischen Rosenköhlchen der Saison, denen ich einfach nicht widerstehen konnte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paniertes Kotelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paniertes Kotelett“