Toastmuffin mit Speck und Ei

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Toast Sorte nach Geschmack 6 Scheiben
Frühstücksspeck 6 Scheiben
Eier 6
weiche Butter und etwas extra Butter 6 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Teigrolle / Nudelholz 1
Muffinblech 1

Zubereitung

Vorbereitung

1.Backofen vorheizen 200 Grad bei Ober-/Unterhitze oder 175 Grad bei Umluft

2.Muffinblech einfetten.

Zubereitung

3.Die Toastscheiben mit der Teigrolle / Nudelholz dünn ausrollen.

4.Mit je einem Teelöffel weicher Butter bestreichen.

5.Nun mit der Butterseite in die gefetteten Mulden des Muffinblechs drücken.

6.Die Toastscheiben mit den Frühstücksspeck auslegen.

7.Vorsichtig die Eier einzeln aufschlagen und oben auf den Speck laufen lassen.

8.Das Muffinblech in den Backofen geben und je nach Backofen gute 20 Minuten backen.

9.Muffinblech aus den Ofen nehmen und den Toast noch etwas ruhen lassen.

10.Die Toastmuffin vorsichtig aus den Mulden heben und auf Tellern anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

11.Ein gemischter Salat dazu, Lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toastmuffin mit Speck und Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toastmuffin mit Speck und Ei“