Weihnachtsplätzchen mit Mohn

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teigzutaten:
kalte Butter in Flöckchen 150 g
Dinkelmehl Type 630 250 g
Puderzucker 100 g
Salz 1 Prise
gemahlener Mohn 60 g
Bio-Zitronenabrieb 1 TL (gestrichen)
Ei 1 Stk.
Außerdem:
Marmelade oder Konfitüre, z. B. Zwetschgen-Marzipan-Mohn-Marmelade aus meinem Kochbuch oder Himbeerkonfitüre 200 g
Puderzucker zum Bestäuben 3 EL

Zubereitung

1.Die Teigzutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts rasch zu einem Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 2 Stunden kalt stellen.

2.Den Teig in ca. 3 Portionen teilen und jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit beliebigen Formen Plätzchen ausstechen und diese auf zwei mit Backpapier belegte Bleche nebeneinander setzen.

3.Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) 7 - 8 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter zum Abkühlen ziehen.

4.Die Marmelade glatt rühren und mit einem Pinsel oder Teelöffel auf die Hälfte der Plätzchen streichen. Dabei rundherum einen Rand frei lassen, damit die Füllung nachher nicht rausquillt. Jeweils ein blankes Plätzchen auf ein mit Marmelade bestrichenes Plätzchen setzen und leicht andrücken. Mit Puderzucker bestäuben und bis zum Verzehr in luftdichten Dosen aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen mit Mohn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen mit Mohn“