Oryx-Rauchfleisch und Avocadosalat mit gerösteten Kürbiskernen, Feta und Grapefruit

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fleisch
Rauchfleisch 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Avocado 3 Stk.
Feta 250 g
Kirschtomaten gelb 250 g
Grapefruit 1 Stk.
Rucola etwas
Salatblätter etwas
Kürbiskern etwas
Sauce
Orangensaft 100 ml
Salz und Pfeffer etwas
Chilischote grün 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Agavendicksaft 1 EL

Zubereitung

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Ruccola- und Salatblätter waschen und trocknen. Auf die Teller verteilen. Das Filet Rauchfleisch (Filet von Oryxantilope) in hauchdünne Scheiben schneiden und auf den Blättern verteilen. Dann die Avocado schälen und in Stücke schneiden und mit dem Saft der Limette beträufeln und zur Seite stellen. Den Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zur Seite stellen. Nun einen runden Portionierer in die Tellermitte stellen und abwechselnd mit Avocado, Tomaten und Fetakäse füllen, platt drücken und mit zwei EL der Salatsauce beträufeln. Den Ring abnehmen. Die Grapefruit in Hauchdünne Scheiben schneiden und zwei Scheiben auf das Häufchen legen. Den Teller nochmal mit ca. 3 TL der Soße beträufeln. Die gerösteten Kürbiskerne drüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oryx-Rauchfleisch und Avocadosalat mit gerösteten Kürbiskernen, Feta und Grapefruit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oryx-Rauchfleisch und Avocadosalat mit gerösteten Kürbiskernen, Feta und Grapefruit“