Kürbismuffins

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hokkaido-Kürbisfleisch, püriert 350 g
Mehl 250 g
Backpulver 2 TL
Natron 0,25 TL
Salz 0,25 TL
Zimt, gemahlen 0,25 TL
Ingwer gemahlen 0,25 TL
Nelken gemahlen 0,25 TL
Eier 2
Zucker 100 g
Butter, weiche 100 g
Orangensaft frisch gepresst 150 ml
Papierförmchen etwas
Fett für die Form etwas
nach Gusto gehackte Mandeln oder Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 190° C Ober -/Unterhitze vorheizen (Umluft 160° C) Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden

2.Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Nelken und Ingwer mischen. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen, Zucker, Butter, Orangensaft und das Kürbispüree unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen. Nach Belieben mit gehackten Mandeln bestreuen.

3.Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbismuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbismuffins“