Pfirsich-Quark-Gugelhupf

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Pfirsiche 1 Dose
Haselnüsse gemahlen 2 EL
Teig
Eier 4
Butter 250 g
Zucker 250 g
Magerquark 500 g
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Guss
Puderzucker 100 g
Pfirsichsaft 5 EL

Zubereitung

1.Die Pfirsichs abtropfen lassen, dabei den Saft von den Pfirsichen auffangen. Pfirsiche klein schneiden.

2.Den Backofen auf 175° Grad vorheizen

3.Butter znd Zucker schaumig rühren, abweceld Eier und Quark unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen und auf 2 mal zu der Eier- Butter-Quark-Masse geben. Die Pfirsiche die mit den gemahlenen Haselnüssen bestäubt wurden, unterziehen.

4.In eine gefettete und mit Haselnüsse ausgestreute Form geben und ca. 45 Min. backen, dann oben abdecken und nochmals 45 Min. backen.

5.Einen Guss aus Puderzucker und Pfirsichsaft herstellen und auf den Kuchen geben,

6.Ich muss noch einbißchen an der Rezeptur arbeiten, dass Ergebnis hat mich nicht richtig überzeugt ich werde es mal mit trockenen Früchten und weniger Quark probieren, sollte Euch etwas dazu einfallen, wäre ich um jeden Rat dankbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Quark-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Quark-Gugelhupf“