Rindfleischsuppe mit falschen Markklößchen

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenfleisch 400 g
einige Suppenknochen etwas
Brühe instant 2 EL
Suppengrün 2 Tassen
Muschelnudeln 1 Tasse
Muskatnuss etwas
Salz und Pfeffer etwas
falsche Markklössschen
Brötchen 1
Ei 1
Weckmehl etwas
Butter 100 g
Petersilie 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Reichlich Wasser mit Suppenfleisch und Knochen zum Kochen bringen . Wenn es kocht, daß ganze runterschalten, damit es langsam vor sich hinkocht, so etwa eine Stunde, dann werden die Kochen rausgenommen und das Suppengrün einige Minuten mitkochen, dann kommen die Nudeln dazu, und abschmecken

2.Für die Klößchen, das Brötchen einweichen, gut ausdrücken, Ei, Weckmehl, die Butter klären und dazu, Petersilie, die Gewürze dazu und alles gut vermischen.

3.Klößchen formen und 1 Probekloß machen, sollte er auseinander fallen noch Weckmehl darunter arbeiten.

4.Die Klößchen in der Suppe fertig ziehen lassen und anschließend servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischsuppe mit falschen Markklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischsuppe mit falschen Markklößchen“