Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo

Rezept: Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo
2
02:00
2
1188
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
16
Mangold frisch oder 2 Mangoldstauden
2 Stk.
Zwiebel gewürfelt
2 Stk.
Knoblauch gehackt
1 kl.
Chili Schote
4 EL
Olivenöl
1 EL
Zucker
2 Dosen
geschälte Tomaten, gewürfelt (800 g EW)
8
oder 8 frische Tomaten, geschält und fein gewürfelt
100 ml
Rotwein
1 EL
Butter
1 EL
Gemüseextrakt siehe Rezept, http://www.kochbar.de/rezept/user/index/offset/140
1 EL
Tomatenmark
Paprika edelsüß
Paprika scharf
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Meersalz aus der Mühle
200 ml
Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe
1 EL
Zucker
6 Stiele
Petersilie glatt gehackt
75 g
milde schwarze Oliven (entsteint) oder grüne Oliven
500 g
Hackfleisch gemischt
4 EL
griechischer Sahnejoghurt (10 % Fett) es geht auch mager Joghurt
0,5 TL
Zimtpulver
1 TL
Ingwerpaste, siehe Rezept, http://www.kochbar.de/rezept/455280/Ingwer-Paste.html
125 g
Basmati-Reis
180 ml
Wasser gesalzen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
13,9 g
Fett
18,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo

ZUBEREITUNG
Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo

1
Mangoldstiele keilförmig aus den Blättern schneiden.
2
Blätter waschen und abtropfen lassen, Stiele anderweitig verwenden.
3
Blätter in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
4
Die Blätter mit einem Küchentuch trocken tupfen.
5
Zwiebeln schälen und fein würfeln, Chili Schote fein würfeln, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
6
Olivenöl in einem ofenfesten Topf mit Deckel erhitzen. 1 EL Zucker karamellisieren, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Gemüseextrakt und Tomatenmark mit anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen.
7
Tomaten zugeben, mit dem Kochlöffel grob zerstoßen. Brühe zugeben, mit Paprikapulver edelsüss, Paprikapulver scharf, Salz, Pfeffer und würzen.
8
Zugedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.
9
Oliven grob hacken.
10
Hack mit Joghurt, Oliven und Petersilie vermengen. Kräftig mit Paprikapulver scharf, Salz, schwarzen Pfeffer und Zimt würzen.
11
Den ungegarten Reis untermischen.
12
Auf einem Küchentuch jeweils 2 Mangoldblätter überlappend aufeinander legen.
13
Die Hackmasse in 8 Portionen teilen. Je 1 Portion Hackmasse auf dem unteren Drittel der Mangoldblätter verteilen. Die Längsseiten der Mangoldblätter über die Füllung klappen.
14
Die Mangoldblätter vom unteren gefüllten Drittel her aufrollen.
15
Die Mangoldpäckchen nebeneinander in den Topf geben, Butter auf den Päckchen verteilt und zugedeckt im heißen Ofen bei 200°C Grad auf der mittleren Schiene 30–40 Min. garen.
16
Die Mangoldpäckchen mit dem Sugo anrichten, mit etwas Olivenöl beträufelt und servieren.
17
Ich habe den Reis etwas vorgegart. So war ich auf der sicheren Seite.
18
Tipp: Man kann auch sich im Asia Laden, Pak Choi holen und genauso verfahren, wenn man kein Mangold bekommt.

KOMMENTARE
Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Lecker, die würde ich sofort verputzen wollen.
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Das schmeckt sicher. LG GINA

Um das Rezept "Geschmorte Mangold Päckchen und Hackbällchen auf Tomaten Sugo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung