Schneller Sauerbraten mit Karotten-Lauch Soße

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerbraten, Fertigpackung ca. 500 gr Abtropfgewicht 500 gr
Karotten 4 Stk.
Sonnenblumenöl, oder Maiskeimöl 2 EL
Lauch, Porree 1 Stange
Essigsud bzw. Beize mit ca. 300 ml Wasser mischen 100 ml
Stärke, Mehl zum Andicken der Soße etwas

Zubereitung

1.Den Braten aus der Packung nehmen, Sud/Beize über Sieb in Schüssel abgießen. (Gewürze entfernen). Braten trockentupfen und in Topf mit Öl von allen Seiten anbraten.

2.Backofen vorheizen. Ober-Unterhitze: 180 Grad.

3.Braten mit Beize-Wassergemisch ablöschen, Karotten, grob zerkleinert u. Lauch dazu, Deckel drauf und in den vorgeheizten Backofen. Ober- u. Unterhitze: 180 Grad.

4.Nach ca. 30 Min. Braten wenden. Nach weiteren 30 Min. wieder wenden, Herd ausschalten und Topf noch ca. 15 Min. im Rohr lassen. Braten entnehmen, in Alufolie packen, auf Brett ruhen lassen. (Vorsicht: Topf ist sehr heiß). Wer ein Bratenthermo hat: ca. 80 Grad Kerntemperatur sollten es schon sein.

5.Topf-Inhalt über Sieb in Schüssel abgießen , Karotten entnehmen und in Scheiben schneiden. Den Lauch ausdrücken u. entfernen. Die aufgefangene Flüssigkeit wieder in den Topf geben.

Soße

6.Eventuell Wasser in den Topf nachgießen, Etwas Stärke oder Mehl mit kaltem Wasser anrühren, im Topf aufkochen lassen und den Sud damit andicken.

7.Braten in Scheiben schneiden, auf Teller anrichten, event. Beilage dazu und mit der Karottensoße vollenden.

8.Dazu passen selbstgemachte Semmelknödel, Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Nudeln usw.

9.PS: Die Gourmets unter Euch verzeihen mir bitte die Verwendung eines fertig eingelegten Produktes, aber manchmal möchte ich das Gericht sofort auf dem Teller sehen und nicht erst in 5 Tagen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller Sauerbraten mit Karotten-Lauch Soße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller Sauerbraten mit Karotten-Lauch Soße“