Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln

Rezept: Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln
Aus der Versuchdküche,drum keine Bilder, sobald es nochmal gemacht ist - war super lecker!
2
Aus der Versuchdküche,drum keine Bilder, sobald es nochmal gemacht ist - war super lecker!
0
958
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Tofu
1 Bund
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
2 EßL
Sojasoße dunkel
2 EßL
Kokossirup
2 EßL
Apfelessig naturtrüb
Rapsöl zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln

Dessert - Erdbeeren mit Kokosschaum
Vegan Quartett auf dem Teller

ZUBEREITUNG
Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln

1
Den Tofu in 4 gleich dicke Scheiben schneiden.
2
In eine Pfanne das Öl erhitzen, dann den Tofu darin von beiden Seiten goldgelb braten.
3
Beim letzten Wenden die Sojasoße (die ich vorher mit dem Kokossirup verrührt habe) dazu geben und die geschnittenen Frühlingszwiebeln darüber verteilen.
Empfohlene Beilage
4
Dazu hatten wir ein Pilz-Risotto

KOMMENTARE
Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln

Um das Rezept "Gebratener Tofu mit Frühlingszwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung