Omas Hirsebrei, der Beste!

Rezept: Omas Hirsebrei, der Beste!
8
00:40
3
19839
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kaffetasse
Hirse ganzes Korn
1 Liter
Milch
2 Esslöffel
Zucker
125 Gramm
Butter
2 Stück
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
8,4 g
Fett
10,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Omas Hirsebrei, der Beste!

ZUBEREITUNG
Omas Hirsebrei, der Beste!

Hirse in der Tasse so abmessen, dass vom oberen Rand noch 1 fingerbreit Platz ist. Dann alles ordentlich durchspülen, bis das Wasser klar ist. Über Nacht oder zumindest für einige Stunden einweichen - so verliert die Hirse an Bitterstoffen. In einem großen Topf den Boden mit etwas Wasser bedecken, wenn es aufkocht die Milch, Priese Salz, Zucker und die Bitte zugeben. Wenn dann die Milch aufkocht die Hirse hinzugeben und Herd auf die niedriegste Stufe stellen - nicht rühren und nicht zudecken. So 25 Minuten köcheln. Die Eier verquirlen und in den Brei unter rühren, vorsichtig einrühren (vorsicht es spritzt). Nochmals kurz aufkochen lassen. Fertig. Dazu kann man gerne Obst reichen, aber mir schmeckt es so pur einfach am Besten. Der Brei ist etwas flüssiger und wird mit der Zeit fester.

KOMMENTARE
Omas Hirsebrei, der Beste!

   Schmetterline
Habe den Brei soeben gekocht. Sieht genauso aus wie auf den Foto. Und er schmeckt wunderbar. Einfach super, danke für diese Rezept. :-)
   Valentina_Sunny
Die Mengenangaben stimmen. So gelingt es ganz besonders cremig. Foto habe ich gerade aufgenommen..... Und das Rezept ist Original von meiner Oma.
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das wäre ja schade, wenn die Rezepte irgendwo geklaut sind. Das lässt sich ja klären.

Um das Rezept "Omas Hirsebrei, der Beste!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung