Pflaumenmus

Rezept: Pflaumenmus
5
6
9939
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 kg
Pflaumen
1
Vanilleschote
4 Stück
Sternanis
3 TL
Zimt gemahlen
400 Gramm
Zucker
50 Gramm
Bitterschokolade
1 Bund
Zitronengrasstangen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pflaumenmus

Zwetschgen-Apfel-Aufstrich mit Calvados

ZUBEREITUNG
Pflaumenmus

1
Pflaumen waschen, enteinen und im Mixer pürieren. Zitronengras in feinste Scheiben schneiden. Vanillestange längs durchschneiden, Mark rauskratzen und beides auf die Pflaumen geben. Ebenso Zitronengras, Zucker und Sternanis.
2
Alles bei mittlerer Hitze (Elektro) langsam köcheln lassen. Immer wieder umrühren und evtl. Angesetztes vom Boden kratzen. Das dauert 4-6 Stunden.
3
Schokolade fein reiben, Topf vom Herd ziehen, Schokolade mit Schneebesen unterrühren.
4
Gläser und deren Deckel mit kochendem Wasser sterilisieren. Mus einfüllen und Glas verschließen, auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Pflaumenmus

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Das ist leider kein richtiger Pflaumenmus,sondern eine Marmelade :) Pflaumenmus wird über fast 2, wenn nicht sogar 3 Tage im Backofen gemacht, DAS ist echter Pflaumenmus !
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine gute Auswahl an Geschmacksverfeinerungen. Allerdings würde ich Vanillestange, Zitronengras und Sternanis zwar mitkochen, aber vor dem Umfüllen in Gläser entfernen. Der Geschmack würde mir bei längerer Lagerung zu intensiev. Ich gebe solche Gewürze beim Kochen in ein Kräuterei. Dann kann man sie hinterher problemlos entfernen. Aber das ist ja alles Geschmackssache. Ich liebe Pflaumenmus, und dann noch " wie früher" zubereitet um so lieber. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Deine Gewürzbeigabe finde ich geschmacklich sehr interessant. VG Thomas
Benutzerbild von digger56
   digger56
ich lasse mein Pflaumenmus auch so lange kochen, denn erst durch die langsame Kochweise bekommt das Mus die richtige konsistenz.....allerdings rühre ich es nicht um, von anfang an !!! und es brennt definitiv nicht ein.
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Interessante Variante mit dem Zitronengras! Mit Schokolade habe ich Pflaumenmus schon verfeinert......LG Regine
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
schöne alte Methode, schmeckt mit Zwetschgen und Pflaumen geköchelt so am Besten, mit zusätzlich Schokolade werde ich es probieren müssen, alle anderen deiner Zutaten mach ich auch an die confiture, bin gespannt, lg Denise.

Um das Rezept "Pflaumenmus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung