Ratatouille mit Chirozo und kleinen Bratwürstchen ohne Haut

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini in dünne Scheiben 1,5
grosse Tomaten halbieren, in Scheiben 4
Knoblauchzehen gehackt 2
Zwiebeln pellen, halbieren in Scheiben 3
Paprika-Mix Kerne und weisse Haut entfernen) und in etwas
mundgerechte Stücke schneiden etwas
Olivenöl zum braten etwas
schwarze Oliven ohne Stein 10
Salz, Prise Zucker, Paprikapulver scharf etwas
Tomatenmark zum eindicken der Sauce etwas
Tomatensaft 200 ml
Tomatenpesto mit Stücken,die ist so lecker, da werde ich 4 EL
mich eindecken für Deutschland etwas
Tassen Reis 1,5

Zubereitung

1.Wenig Olivenöl in einen Topf geben und Knoblauch und Zwiebeln zufügen. Salzen. Mit Tomatensaft und Pesto auffüllen.Zucchini, Tomaten zugeben sowie die anderen Zutaten. Bissfest köcheln. Nachwürzen.Nach gusto mit Tomatenmark andicken

2.Weiteren Topf mit Wasser füllen und zum kochen bringen. 1 1/2 Tassen in das kochende Wasser geben. Köcheln und aufpassen, das der Reis nicht zu matschig wird.

3.P.S. Die spanischen Tomaten sind sehr aromatisch, toller Geschmack und nicht zu vergleichen mit den holländischen Tomaten

4.Männe bekam zusätzlich seine Würsten dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille mit Chirozo und kleinen Bratwürstchen ohne Haut“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille mit Chirozo und kleinen Bratwürstchen ohne Haut“