Pouleteintopf wie in Marseille

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frisches Poulet 1600 g
Olivenöl extra vergine 4 EL
kleine Fenchel 1000 g
Pastis Anisschnaps 0,5 dl
Geflügelfond 0,2 dl
Safranfäden 1 g
Tomaten oder 1Dose Tomaten in Würfeln 4
Echaloten oder 2 Mittelgrossen Zwiebeln 5
Gewürzsäckchen mit :Lorbeer-Nelken-Thymian-Petersilie-Fenkelsamen 1
gemörsert-Sternaniskapseln-
Flacher Petersilie gehackt 2 EL

Zubereitung

Safran im warmen Fond auflösen. Fenchel rüsten, waschen und 1/2 ieren. Poulet waschen innen und aussen, gut abtupfen mit Haushaltpapier und in 12-15 Stücke zerlegen. Im Olivenöl hellbraun braten. Rausnehmen und reservieren. Im gleichen Topf Echoloten oder Zwiebeln glasig dünsten. Poulet wieder im Topf geben, Pastis dazu giessen und nicht unter die Abzug Haube flambieren. Topf auf die Herdplatte stellen, Tomaten zugeben sowie den Gewürzsäckchen und 3-4 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen Geflügelfond mit Safran dazugeben und aufkochen. Fenchel Hälften zugeben und zugedeckt 40-45 Min. köcheln. Vorm Service mit gehackter Petersilie bestreuen. ,

Auch lecker

Kommentare zu „Pouleteintopf wie in Marseille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pouleteintopf wie in Marseille“