Das Beste vom Späti - Maultaschen mit verschiedenen Füllungen (MC Fitti)

2 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maultaschenteig
Weizenmehl 500 g
Hartweizengries 1 kg
Sojamehl 100 g
Rote Bete Pulver 20 g
Wasser 450 ml
Eigelb 4 Stk.
Füllungen: Rote Beete-Ziegenkäse
Rote Bete 1 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Ziegenkäse 150 g
Semmelbrösel etwas
Kartoffel-Linsen-Curry
Kartoffeln 4 Stk.
Linsen 100 g
Zwiebel 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Curry 1 Prise
Spinat-Ricotta
Spinat frisch 300 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ricotta 200 g
Parmesan etwas
Saucen: Soja-Bolognese
Soja-Schnetzel getrocknet 200 g
Sellerie frisch etwas
Zwiebel 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Passierte Tomaten 500 ml
Karotte-Kokos-Sauce
Karotten 2 Stk.
Lauch 0,25 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kokosmilch 400 ml
Geschmolzene-Butter-Sauce
Butter etwas
Gewürze etwas
Kräuter etwas

Zubereitung

Maultaschenteig

1.Außer dem Rote-Beete-Pulver wird alles zusammen gegeben und zu einem glatten Teig geknetet. 2/3 des Teiges in Bahnen ausrollen und in Abständen von ca. 10cm mit Walnussgroßen Klößchen der Füllungen belegen. Untere Bahn rund um die Füllung mit Eigelb bestreichen, mit einer Teigbahn bedecken, und rund um die Füllung zusammenpressen, dann mit Teigrolle in gewünschte Größe schneiden. Restlicher Teig dann mit Rote-Beete-Pulver mischen und wie oben bearbeiten.

Rote-Beete-Ziegenkäse

2.Rote Beete in Salzwasser gar kochen, dann mit Ziegenkäse, Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse pürieren. Falls die Masse zu flüssig ist, Paniermehl bis zur gewünschten Konsistenz zufügen.

Kartoffel-Linsen-Curry

3.Kartoffel und Linsen gar kochen. Alles mit Curry und Gewürzen vermengen und zerstampfen. Paniermehl bei Bedarf dazugeben.

Spinat-Ricotta

4.Spinat kurz blanchieren und Wasser auspressen. Mit Ricotta, Gewürzen, Muskatnuss sowie Parmesan vermengen. bei Bedarf Paniermehl hinzugeben.

Soja-Bolognese

5.Klein geschnittene Zwiebel-, Karotten- und Selleriewürfel anschwitzen, mit Rotwein ablöschen und die vorher in Gemüsebrühe und ausgedrückte Soja-Schnetzel zugeben. Dann Passierte Tomaten dazu und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

Karotte-Kokos-Sauce

6.Karotten und Lauch in kleinen Würfeln anschwitzen, mit Weißwein oder Brühe ablöschen und Kokosmilch zugeben. Würzen und leicht einkochen lassen.

Geschmolzene-Butter-Sauce

7.Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und einfach Gewürze nach Geschmack hinzugeben.

8.Dann Maultaschen in kochendem Salzwasser ca.3 min kochen, dann in sie gewünschter Sauce schwenken und mit Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das Beste vom Späti - Maultaschen mit verschiedenen Füllungen (MC Fitti)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das Beste vom Späti - Maultaschen mit verschiedenen Füllungen (MC Fitti)“