Kalb-Schweine-Curry süss-sauer

Rezept: Kalb-Schweine-Curry süss-sauer
"indisch" mit Bananen, Rosinen, Erdnüssen, Silberzwiebeln und Honiggurken
2
"indisch" mit Bananen, Rosinen, Erdnüssen, Silberzwiebeln und Honiggurken
01:00
5
836
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kalbsschnitzel
500 g
Schweineschnitzel
4
Zwiebeln geschält und grob zerteilt
3
Bananen in Scheiben geschnitten
2
Zitronen ausgepresst
3 EL
Curry
1 Bund
Petersilie gehackt
200 ml
Sahne
250 g
Rosinen
150 g
Erdnüsse gehackt
215 g
Honiggurken [Abtropfgew.] gewürfelt
190 g
Silberzwiebeln [Abtropfgew.]
0,5 Flasche
Weißwein
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
12,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalb-Schweine-Curry süss-sauer

Asien zu Gast
Thaos Vietnamesische Frühlingsrollen
Tempura-Bananen mit flüssiger Schokolade

ZUBEREITUNG
Kalb-Schweine-Curry süss-sauer

Vorbereitung
1
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Weitere Vorbereitung siehe Zutatenliste.
Zubereitung
2
Fleisch etappenweise anbraten bis es Farbe bekommt (in Schmortopf geben)
3
die Zwiebeln im Bratensatz anschwitzen bis sie anfangen braun zu werden, dann zum Fleisch
4
Curry und Salz dazu, bei großer Hitze umrühren und mit dem Wein ablöschen und bei geringer Hitze 30 min schmoren
5
die Silberzwiebeln, Honiggurkenstücke, Rosinen, die Erdnüsse und den Zitronensaft einrühren
6
aufkochen, vom Herd nehmen, mit der Sahne ablöschen
7
Bananenscheiben und die gehackte Petersilie unterheben
Servieren
8
mit Reis servieren ^^^^^^ Guten Appetit

KOMMENTARE
Kalb-Schweine-Curry süss-sauer

Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Tolle Zutaten...bis auf die Rosinen :))) LG Edelgard
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Eine tolle Zusammenstellung. Das muss ja schmecken.
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein sehr schönes Rezept. LG Brigitte
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das stell ich mir sehr lecker vor ganz mein Ding LG Christa
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das ist ein ganz feines Essen. Trifft genau meinen Geschmack. 5* verdient und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Kalb-Schweine-Curry süss-sauer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung