DDR-Tomatensoße

Rezept: DDR-Tomatensoße
Ein Rezept von meiner Oma!!!!
20
Ein Rezept von meiner Oma!!!!
3
18850
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 g
Geflügelfleischwurst
1 Flasche
Tomatenketchup
1 kl.
Zwiebel
Salz
Pfeffer
Etwas Paprika
Etwas Muskat
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
DDR-Tomatensoße

Breite Bandnudeln
Spaghetti mit Hackbällchen in Tomatensahnesauce
hackfleischpfanne mit basillikum und gorgonzola käse

ZUBEREITUNG
DDR-Tomatensoße

1
Die Wurst und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und anbraten
2
Den Ketchup mit Wasser verdünnen und mit den Gewürzen abschmecken. So viel Mehl dazu geben bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht ist und mit leichter Hitze zum kochen bringen.
3
Nun die Wurst und die Zwiebel dazu geben. Fertig! Bei uns ist die Soße immer ganz schnell leer!!!!

KOMMENTARE
DDR-Tomatensoße

Benutzerbild von EsKocht
   EsKocht
Mit frischen Zutaten aufpimpen. Würde mir besser gefallen.
   M****8
Ich meinte natürlich liebe Grüße Sabine. Ich quatsche in mein iPad rein da manchmal komische Sachen raus :)) LG Sabine
   M****8
Das erinnert mich an Tante Grete. Die haben wir früher im Osten immer besucht. Sie hatte einen eigenen großen Garten und den Ketchup selbergemacht Er dieser

Um das Rezept "DDR-Tomatensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung