Kefta

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 500 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Knoblauch 2 Zehen
Öl und Petersilie etwas
Salz, Pfeffer, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Paprikapulverm gemahlener Kreuzkümmel etwas
Tomaten 3
passierte Tomaten 1 Päckchen
Zwiebel 1 mittelgroße
Knoblauch 2 Zehen
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und gemahlener Kreuzkümmel etwas
Tomatenmark und Harissa etwas

Zubereitung

1.Zwiebel, Petersilie und den Knoblauch ganz fein hacken bzw. zerdrücken. Alles mit dem Hackfleisch und je einer guten Prise der Gewürze vermengen. Aus der Masse nun kleine Bällchen formen. Tipp: Falls die Masse nicht halten soll kan man auch ein Ei als "Bindung" hinzugeben. Je nachdem wie man die Kefta zubereiten möchte kann man sie entweder in Öl anbraten oder sie in der Soße ziehen lassen.

2.Für die Soße: Die Zwiebel und den Knoblauch hacken und mit 1 EL Tomatenmark und 1 TL Harissa in Öl anbraten. Die Tomaten enthäuten, entkernen, in kleine Stücke schneiden und für ca. 15 Minuten anbraten. (Man kann natürlich auch welche aus der Dose nehmen. Die passierten Tomaten angießen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Soße nun einköcheln lassen.

3.Wenn man die Fleischbällchen in der Soße ziehen lassen will, kann man dann in der Soße auch die Eier stocken lassen, indem man diese in die Soße gleiten lässt und einige Minuten ziehen lässt. Guten Appetit =)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kefta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kefta“