Sous Vide gegartes Ratatouille

1 Std leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rote Paprika geschält und entkernt 1 Stück
gelbe Paprika geschält und entkernt 1 Stück
grüne Paprika geschält und entkernt 1 Stück
Zucchini grün jung 2 Stück
Zucchinin gelb jung 2 Stück
Gurken frisch geschält entkernt 2 Stück
Schalotten gehackt 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Champignons braun frisch 5 Stück
Tomaten frisch geschält 3 Stück
Sojasoße hell 1 EL
Kräuter der Saison grob gehackt 2 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Olivenöl extra vergine 4 EL
Kräuter/Knobibutter selbst gemacht 1 etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Eigentlich ist dieses köstliche Ratatouille eine Beilage, aber wir haben es mit Dinkelbrot als vegetarische Hauptspeise gegessen. Ein Teil der Zutaten sind aus unserem Garten wie ihr ja auf den Bildern erkennen könnt.

2.Das Gemüse in gleichmäßige Stücke schneiden.

3.Alle Zutaten vermischen, auf zwei Vakuumbeutel verteilen und vakuumieren.

4.Nun bei 65 Grad ca. 30 min im Thermalisierer ( Wasserbad) garen lassen.

5.Etwas Kräuter/Knobibutter im Wok auf kleiner Hitze erwärmen, die Beutel aus dem Wasserbad nehmen, aufschneiden und den Inhalt in den Wok geben. Die Bilder erklären ja die Arbeitsschritte.

6.Alles zusammen kurz durchwoken, wenn nötig etwas mit Meersalz würzen und in vorgewärmten Schüsseln/Tellern servieren. Wir hatten Brot dazu, aber das Rataouille passt auch als Beilage zu vielen Gerichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sous Vide gegartes Ratatouille“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sous Vide gegartes Ratatouille“