Spinatcrepe mit schneller Ratatouillefüllung

1 Std 15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Crepes: etwas
fein passierter TK-Rahmspinat, aufgetaut 250 Gramm
Hirsemehl 250 Gramm
Eier 3 Stück
Milch 250 CL
Schlagobers 30 ML
Salz, Muskatnuss etwas
-- --
Schnelles Ratatouille: etwas
Paprika rot und orange 2 Stück
Lauch = Porree 1 Stange
Zucchini 1 Stück
reife Tomaten 2 Stück
gelbe Cocktailtomaten 10 Stück
Thymian 4 Zweige
passierte Tomaten 250 ML
Olivenöl, Margarine, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zitronenpfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
192 (46)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Crepes: Spinat nach Anweisung auftauen, wenn nötig nochmal passieren, aber fein passierter tut´s in der Regel. Die Milch mit der Hirse verrühren, 1/2 Stunde quellen lassen. Dann die verrührten Eier, den Spinat und das Schlagobers unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Bei Bedarf noch Konsistenz anpassen durch Verdünnen (Wasser) oder Verdicken (Hirsemehl).

2.Ratatouille: gewaschenes Gemüse in sehr kleine Würfel schneiden. Cocktailtomaten vierteln, Lauch in dünne Scheiben schneiden. In Öl mit Margarine gemischt den Lauch glasig dünsten, Paprikawürfel einrühren, nach 2 Minuten die Zucchini, die Tomaten und Thymianblättchen zugeben, mit den passierten Tomaten aufgießen. Köcheln lassen für ca. 20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitronenpfeffer würzen.

3.Die Crepes in einer Crepespfanne dünn backen. Dauert recht lange! Die fertigen auf einen Teller schichten, einen anderen Teller darüberlegen um sie warm zu halten. Ihr könnt den Teller auch auf eine BITTE lauwarme Herdplatte stellen. Vorsicht, dass der Teller nicht springt!

4.Die fertigen Crepes mit dem Ratatouille bestreichen, schön eng zusammenrollen und genießen. Auf dem Photo könnt Ihr sehen, dass ich sie heute mit meinem Spargelmousse (auch in meinem KB) gegessen habe. Man kann sie auch kalt als Vorspeise servieren, dann würd ich sie fertig gefüllt schräg aufschneiden und aufstellen wie kleine Wolkenkratzer, sieht toll aus. Gutes Gelingen an die, die es probieren wollen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatcrepe mit schneller Ratatouillefüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatcrepe mit schneller Ratatouillefüllung“